Trotz Geldschwemme ist ein Vergleich der Kreditanbieter sinnvoll

Strafzinsen. Was für ein unschönes Wort dafür, dass man sein Geld nicht ausgibt sondern bei einer Bank anlegt. Vor einem Jahr wurde von der EZB beschlossen, dass Geschäftsbanken die ihr Geld über Nacht bei der europäischen Zentralbank parken dafür Zinsen zahlen müssen, statt zu bekommen. Das Ziel war, dass die Banken wieder mehr Kredite an Unternehmen vergeben und das billige Notenbankgeld nicht selbst horten. Dadurch, versprach sich die EZB, wird die Konjunktur in den Krisenländern schon angekurbelt.

Doch was bei Geschäftsbanken recht ist, war dann kurze Zeit später der ersten Privatkundenbank billig: Die thüringische Skatbank führte ebenfalls einen Strafzins ein. Zunächst zwar nur auf hohe Summen, aber der Bann ist seitdem gebrochen. Und obwohl viele Banken betonen, dass es mit Ihnen keine Strafzinsen geben wird, scheint es nur eine Frage der Zeit, bis immer mehr Kreditinstitute nachziehen.

Falls es mal wieder eng wird: Kreditkonditionen zu vergleichen lohnt sich auch in Zeiten von Niedrigzinsen

Falls es mal wieder eng wird: Kreditkonditionen zu vergleichen lohnt sich auch in Zeiten von Niedrigzinsen

Gleichzeitig sinkt durch die Bank der gezahlte Zins für Tagesgeld bei Banken. Bekam man seit Jahren schon fast nichts mehr für seine Sichteinlage auf dem Sparbuch, so sinkt die Rendite auf dem Tagesgeldkonto nun auch beachtlich. Man kann froh sein, wenn man überhaupt noch die geringe Inflation ausgleichen kann. Auf der anderen Seite heißt das aber leider nicht, dass man als Kreditnehmer auch weniger Zinsen an die Banken zahlen muss. Zwar sind aufgrund des öffentlichen Druckes die Dispozinsen leicht gesunken, doch durchschnittlich zahlt man mit etwa 10 Prozent immer noch horrende Zinsen wenn man sich bei seiner Hausbank Geld über das Girokonto pumpt.

Ein Ausweg aus diesem Zinsdilemma (hohe Zinsen bei Überziehung bei gleichzeitig geringsten Zinsen bei Guthaben) ist erstmal nicht zu erwarten. Wenn man aber statt teurem Dispo einen günstigen Kredit haben will, wird man schnell feststellen, dass genaues Hinsehen bares Geld spart. Denn die Kreditkonditionen klaffen zeitweise dann doch recht weit auseinander. Spezielle Kreditanbieter, wie Vexcash bieten zum Beispiel Kurzzeitkredite an mit denen man bei kurzfristig unvorhersehbaren finanziellen Situationen nicht unbedingt auf den Dispo zurückgreifen muss. Durch die kurze Laufzeit von bis zu 30 Tagen bleibt man dann bis zum nächsten Gehaltseingang flexibel.

Allen Unkenrufen zum Trotz zeigen die Maßnahmen der EZB einen gewissen Erfolg zu verzeichnen. Laut einer Studie der Commerzbank vergeben die Geschäftsbanken durchaus wieder mehr Kredite. Sowohl an private Konsumenten, als auch an Unternehmen. Aber vielleicht ist daran auch die sich langsam wieder erholende Wirtschaft Schuld.

Foto: boersenblog.biz

Kristian Kretschmann

beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit Wirtschaft und wurde schnell Fan von Aktien, Aktienfonds und sonstigen Alternativen zum Sparbuch. Auf www.boersenblog.biz veröffentlicht er seine Gedanken zu interessanten Unternehmen, deren Aktien, sowie wirtschaftlichen Zusammenhängen. Das alles aber immer subjektiv und daher gilt: Alle Inhalte dienen nur zur Unterhaltung und stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar. Gemäß §34b WpHG weise ich darauf hin, dass der Autor dieses Blogs Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen hält oder halten könnte und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Erklärung von in diesem Artikel gebrauchter Börsenbegriffe.

Das könnte Sie auch interessieren:

BoersenBlog.biz nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close