Risikoversicherung – Schutz für Familien und Angehörige

Die Frage „Wie kann ich im Todesfall oder bei Arbeitslosigkeit meine Familie und Geschäftspartner optimal absichern?“ ist mit einer Risikoversicherung leicht zu beantworten, bietet diese doch optimalen Schutz von Angehörigen und Geschäftspartner im Todesfall oder bei Erwerbsunfähigkeit.

Die Risikoversicherung des Schweizerischen Kaderverbandes (SKV) bietet seinen Mitgliedern hohen Versicherungsschutz zu niedrigen Prämien an. Zudem können Mitglieder im Schweizerischen Kaderverband Ihren Vorsorgebedarf zu besonders günstigen Konditionen abdecken. Diese Risikoversicherung ist ein Schutz vor finanziellen Folgen durch Todesfall oder Erwerbsunfähigkeit. Mit der Risikoversicherung im Todesfall lässt sich ein Todesfallkapital mit konstanter Summe, oder ein Todesfallkapital mit wahlweise fallender Summe versichern. Dieses wird bei vorzeitigem Tod an die begünstigte Personen oder die gesetzlichen Erben ausbezahlt. Die Erwerbsunfähigkeitsrente schützt Familienangehörige vor den finanziellen Folgen einer Invalidität infolge vonKrankheit oder Unfall.

Eine Risikoversicherung ist gerade für Familien mit Kindern, die noch vor der Ausbildung oder sogar vor der Schullaufbahn stehen – und nur einen Hauptverdiener besitzen – als Schutz vor finanziellem Ruin sinnvoll.

Für wen sich die Risikoversicherung lohnt

In erster Linie bietet die Risikoversicherung des Schweizerischen Kaderverbandes hohen Vorsorgeschutz für Familien, Arbeitnehmer, Selbständigerwerbende, Eigenheimbesitzer sowie für Unternehmungen. Eigenheimbesitzer bietet die
Risikoversicherung des Schweizerischen Kaderverbandes eine zusätzliche finanzielle Abdeckung des Hausbesitzes (Hypotheken und Hypothekarzinsen) im Fall von Invalidität und Tod. Ausserdem bietet eine Risikoversicherung eine individuelle und bedarfsgerechte Ergänzung zur beruflichen Vorsorge BVG.

Um entscheiden zu können, ob eine Risikoversicherung überhaupt in Frage kommt, muss Klarheit über den persönlichen und betrieblichen Versicherungsbedarf herrschen. Im Einzelfall können folgende Fragen zu einer Entscheidungsfindung führen:

  • Inwiefern würde ein Todesfall oder Erwerbsunfähigkeit meine Angehörigen und Geschäftspartner wirtschaftlich schaden?
  • Könnte ich ein Schadensfall aus eigener Kraft bewältigen?
  • Kann ich auf eine Vorsorge verzichten?
  • Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schadensfall eintritt?

Entsprechende Überlegungen sollten auf jeden Fall vor Abschluss einer Risikoversicherung angestellt werden.

Vorteile der Risikoversicherung des Schweizerischen Kaderverbandes

Die Versicherten können sich aufzahlreiche, zum Teil exklusive Leistungen verlassen, die sie in den verschiedensten Lebenssituationen absichern:

  • Vorteilhafte Konditionen und Prämien für Verbandsmitglieder
  • Finanzielle Sicherheit und hoher Vorsorgeschutz für Familie-, Lebens- und
    Geschäftspartner – Individuelle und den Bedürfnissen angepasste
    Risikodeckung
  • Prämienbefreiung bei Erwerbsunfähigkeit
  • Anmeldung mit vereinfachter Gesundheitserklärung
  • Frei wählbare begünstigte Personen
  • Summenversicherung
  • Einfache Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB)

Online Prämienberechnung Risikoversicherung

Berechnen Sie auf der Website des Schweizerischen Kaderverbandes (SKV) kostenlos und unverbindlich Ihre persönliche Risikoversicherungsprämie:

Online Prämienrechner
Online Prämienrechner

Kaderverband: für Selbstständige und Kaderpersonen!

Der Schweizer Kaderverband ist ein Interessen- und Berufsverband für Schweizer Selbständigerwerbende aller Berufe, sowie Kaderpersonen. Gegründet wurde der Verband 1988 „zur Förderung der wirtschaftlichen und beruflichen Interessen seiner Mitglieder“. Er hat nach eigenen Angaben heute über 14’000 Mitglieder, mit den Familienangehörigen sind es über 35’000 Personen.

Kristian Kretschmann

beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit Wirtschaft und wurde schnell Fan von Aktien, Aktienfonds und sonstigen Alternativen zum Sparbuch. Auf www.boersenblog.biz veröffentlicht er seine Gedanken zu interessanten Unternehmen, deren Aktien, sowie wirtschaftlichen Zusammenhängen. Das alles aber immer subjektiv und daher gilt: Alle Inhalte dienen nur zur Unterhaltung und stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar. Gemäß §34b WpHG weise ich darauf hin, dass der Autor dieses Blogs Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen hält oder halten könnte und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Erklärung von in diesem Artikel gebrauchter Börsenbegriffe.

1 Response

  1. Hallo,
    eine Risikoversicherung macht dann Sinn, wenn durch den Verlust einer Person die finanzielle Zukunft einer Familie bzw. der Kinder stark gefährdet wird.
    Danke für die Informationen!
    Viele Grüße,
    Axel

BoersenBlog.biz nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close