Den richtigen Online Broker finden

Die Zeiten des Kaufens und Liegen-lassens von Aktien, wie es ein André Kostolany noch vorschlug, sind vorbei. Heute ist das aktive Wertpapiermanagement mehr denn je gefragt. Das bedeutet natürlich Gewinne laufen zu lassen, aber auch Verluste zu begrenzen, wie der Fall der K+S Aktie gerade vielen Anlegern schmerzhaft vor Augen führt.  Doch Hin und Her macht Taschen leer, da viele Filialbanken gerade beim Aktienhandel und der Verwahrung  satte Gebühren verlangen.

Die Wahl des richtigen Online Brokers

Die Wahl des richtigen Online Brokers ist  vom eigenen Anlageverhalten abhängig

Die Wahl des richtigen Online Brokers ist vom eigenen Anlageverhalten abhängig

Eine kostengünstigere Alternative stellen seit mehr als 10 Jahren Online Broker dar. Sie bieten neben günstigen Handelspreisen oftmals ein kostenloses Depot an. Der Nachteil: Im Gegensatz zur Filialbank findet keine Anlageberatung statt, der Online Broker fungiert letztlich nur als Vermittlungs- und Aufbewahrungsstelle für Aktien. Doch ist der Kosteneffekt eigentlich das einzige Kriterium nachdem man seinen Broker aussuchen sollte und wie findet man den für sich richtigen Broker?

Zu diesem Thema sprach ich mit André. Er beschäftigt sich nicht nur seit Jahren mit der Börse und dem Handel mit Wertpapieren im Internet, sondern vergleicht die Leistungen verschiedener Broker miteinander.

 Das Angebot an Online Brokern ist mittlerweile recht groß und gerade für unerfahrene Anleger schwer zu durchschauen.  Worauf sollte man als Einsteiger, worauf als Fortgeschrittener Trader bei Online Brokern achten?

Das Angebot ist mittlerweile in der Tat sehr umfangreich, sodass es gerade Neulingen im Bereich des Wertpapierhandels schwer fällt, den richtigen Online Broker zu finden. Das Problem sind vor allem die schwer zu durchblickenden Gebührenstrukturen. So werben z.B. einige Online Broker mit günstigen Ordergebühren, holen sich das Geld aber auf der anderen Seite durch hohe Limitgebühren oder extra Gebühren für die Abrechnung von Auslandsdividenden wieder rein. Deshalb empfehle ich immer auch das Kleingedruckte zu lesen und nicht nur die Vorteile, welche die Banken auf der Seite natürlich besonders prominent herausstellen. Fortgeschrittenen Tradern empfehle ich sich generell erstmal bewusst zu machen, dass ein Depotwechsel häufig bares Geld einsparen kann. Viele alteingesessene Trader zeigen sich wenig wechselwillig, hier kommt wohl der Faktor Gewohnheit mit ins Spiel. Nicht selten staunen diese fortgeschrittenen Trader aber dann, dass im Laufe der Jahre andere Online Broker wesentlich attraktivere Konditionen haben, an denen man durch einen Depotwechsel partizipieren kann.

Welche Kriterien setzt du bei deinem Vergleichsportal an?

Mir ist es besonders wichtig, dass nicht nur die Gebühren verglichen werden, sondern auch die Leistungen mit unter die Lupe genommen werden. So bieten gerade im digitalen Zeitalter noch nicht alle Online Broker nützliche Services wie z.B. eine mobile Applikation, damit auch von unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet getradet werden kann. Darüber hinaus teste ich auch den Kundensupport und den Kundenservice, indem ich z.B. auch zeige, wie umfangreich bzw. nützlich die Willkommensunterlagen der jeweiligen Online Broker nach der Depoteröffnung sind.

Wie wichtig sind verschiedene Handelsplätze für die Auswahl des Online Brokers?

Dies hängt von den Tradingaktivitäten bzw. – gewohnheiten jedes einzelnen ab. Wer häufig Auslandsaktien kauft, für den ist es natürlich wichtig über mehrere ausländische Handelsplätze zu verfügen. In der Vergleichstabelle vom Onlinebroker Magazin habe ich die Auslandsbörsen mit angegeben, sodass man diese bequem vergleichen kann. Mit meinem Rechner für einen Depotvergleich kann man sich schon mal schnell orientieren, welche Konditionen aktuell auf dem Markt gegeben sind:


Was muss man beim Übertrag des Depots beachten. Vor allem in Hinblick auf die Abgeltungssteuer, wenn man noch Altbestände, also vor dem 01.Januar 2009 gekaufte Aktien oder Fonds besitzt.

Für Depotbestände vor der Einführung der Abgeltungssteuer im Jahr 2009 gilt ein so genannter Bestandsschutz. Damit ist die Veräußerung immer noch steuerfrei. Wenn das Depot jedoch an eine andere Person als einen selbst übertragen wird, gilt dieser Bestandsschutz nicht mehr. Wenn die Person, an die das Depot übertragen wurde somit später das Depot verkauft, fällt die Abgeltungssteuer an.

Wie aktuell bist du mit deinem Broker Vergleichsportal im Bezug auf Preis- und Leistungsänderung, Sonderaktionen der Broker? Und wie willst du dein Angebot in Zukunft noch interessanter machen?

Ich verfolge die Webseiten bzw. Aktionen der deutschen Online Broker regelmäßig, sodass ich bei Änderungen schnell auf meiner Webseite reagieren kann. Dies ist manchmal sehr knifflig, da nicht alle Preis- bzw. Leistungsänderungen von den Online Brokern offen kommuniziert werden, sondern nur durch Umwege zu erfahren sind. In Zukunft möchte ich gerade die Sonderaktionen, die viele Broker häufig starten, prominenter einbinden und auch eine Alert-Funktion anbieten, damit interessierte Trader sofort davon erfahren, wenn diese veröffentlicht werden.

Vielen Dank für das Interview

Foto: boersenblog.biz

Kristian Kretschmann

beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit Wirtschaft und wurde schnell Fan von Aktien, Aktienfonds und sonstigen Alternativen zum Sparbuch. Auf www.boersenblog.biz veröffentlicht er seine Gedanken zu interessanten Unternehmen, deren Aktien, sowie wirtschaftlichen Zusammenhängen. Das alles aber immer subjektiv und daher gilt: Alle Inhalte dienen nur zur Unterhaltung und stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar. Gemäß §34b WpHG weise ich darauf hin, dass der Autor dieses Blogs Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen hält oder halten könnte und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Erklärung von in diesem Artikel gebrauchter Börsenbegriffe.

Das könnte Sie auch interessieren:

BoersenBlog.biz nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close